Headerbild_neu_CunaSanMateo.jpg
Logo_1_Cuna_Braun_transparent_210731_Update.png

CUNA SAN MATEO

ZENTRUM • INITIATIVEN • GEMEINSCHAFT

Kulturelle Umgebung

2629f1_adf535cb7b544b2399ae43bdd620b8a3~

Karte der Gemeinden und Volksgruppen 
des Bundesstaates Oaxaca

Der Bundesstaat Oaxaca zählt innerhalb der vielfältigen Kulturlandschaften Mexikos zu den reichsten. Das große und vielschichtige kulturelle Erbe der vielen indigenen, präkolumbianischen Volksgruppen der Region und die vielfältigen externen Einflüsse wie z.B. aus der Kolonialzeit und die Offenherzigkeit der hier lebenden Menschen, haben zur Entstehung eines bunten Kulturgewebes geführt.

Viele Menschen in der Region sind katholischen Glaubens, wobei auch viele Einflüsse aus der präkolumbianischen Zeit in Kunsthandwerk, Sprache, Musik und Traditionen die Zeit überdauert haben.

Die ca. 4 Stunden von San Mateo entfernte Hauptstadt Oaxaca des gleichnamigen Bundesstaates war einst auch die Hauptstadt des Zapotekischen Großreichs mit der Tempelanlage von Monte Alban als ihrem Zentrum. Oaxaca ist heute eine sehr lebendige und kulturell reiche Stadt mit einem großen Universitätsviertel.

Die zum Grundstück nächstgelegenen Städte sind das ca. 1 Stunde von San Mateo entfernte Miauhuatlan im Norden und Pochutla im Süden nahe dem Pazifik.

2629f1_e7636896f10140b59a41e7e356e2ab41~

Monte Alban – Einstige Hauptstadt des zapotekischen Großreichs

2629f1_dcd2987b78f64060b81638addfe64443~

Oaxaca Stadt, Altstadt

Der Ort San Mateo Rio Hondo ist das zur Cuna San Mateo nächstgelegene Gemeindezentrum (ca. 2 km) und die Verwaltungsgemeinde der Region. In dieser schönen und friedlichen 800 Seelengemeinde gibt es eine zentrale Plaza, Restaurants und Internet-Cafés, eine Grund- und eine weiterführende Schule, sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten: charmante Tante Emma-Läden, die hier Tante Hila-Läden heißen. Hier kann man viele lokale und regionale Lebensmittel, Haushaltsgüter und auch einige Baumaterielien kaufen.

Das Gemeindeleben ist von einer großen Ruhe und Gelassenheit, sowie einer bäuerlichen Lebensweise geprägt. Die Menschen begegnen Reisenden meist überaus freundlich und herzlich. Die Bewohner des Berglands hier sind es gewohnt, viel und auch hart zu arbeiten, sie haben sich ihren Stolz und ihre Eigenheiten als Bergbewohner bewahrt.

001-2.jpg

San Mateo Rio Hondo

Farbenfroher kulturraum oaxaca